Home

Das bin ich

Fragen über Fragen

Gästebuch!

Timoz Bloq

Gebrauchsanweisung

Freunde...

Schokolade!

Ich hatte Lust, eine neue Zusatzseite zu machen, aber keine Ahnung, über was. Also nahm ich spontan das, was mir immer am schnellsten in den Sinn kommt: Schokolade. Ein Vortrag von mir, und meine persönliche Meinung zu: Schokolade! (he-he) Was fällt euch bei dem Wort "Schokolade" ein?

Höchst wahrscheinlich eine braune Tafel zarter Vollmilch-Schokolade oder diese gewisse Lila Kuh. MILKA spielt eine große Rolle in der Geschicht der Schokolade... Immerhin gibt es in so gut wie jedem Laden diese lila Tafeln, und Schokoland gibt es ja auch noch... Milka, Lindt, Savotti, Riegelein und Schokoland. Ich glaube, jedem sind diese Namen bekannt. Was würden wir ohne Schokolade machen?

 +In der Adventszeit und zu Ostern würden wir uns nur Lebkuchen und gekochte Eier schenken / essen.

 +Die nötige Portion Glückshormone würde fehlen, und wir müssten den ganzen Tag nach glücklichen Erlebnissen ächzen oder (die etwas älteren) mit unserem Freund jeden Abend in die Kiste.

 +Schokobananen, -Weintrauben und Kekse würden komplett fehlen.

 +Kakao wäre ohne diesen Kakao-Geschmack auch nicht wegzudenken, und Trüffel nur mit weißer Schokolade???

 +Und wie stehts mit Muffins. Ohne die Sorte "Schoko" würden auch Puddings, Joghurts, Müslis und Riegel lange nicht so erfolgreich.

 Vanillie, Erdbeere, Schlumpf und Haselnuss würden die Welt regieren!!

Achja, passt ja gut, hier die (mir bekannten) Sorten: (gut so viele wie beim Eis)

-Vollmilch,

-Alpenmilch♥,

(-Weiße Schokolade,) -Tiramisu,

-Zart-Bitter, (70-98%)

-Nougat,

-Latte Macchiato

-Mandel

-Stracciatella,

-Cocos,

-Zimt

-Erdbeere/Himbeere/Waldfrucht und so,

-Joghurt,

-Marzipan,

-alle möglichen Nusssorten,

-Trüffel,

-und jetzt wird's interessant:

- Ananas-Paprikacreme, mit Chili verfeinert

- Bergkäse mit Walnüssen und Trauben

- HANF und Mocca

- Stutenmilch

- Pfefferschrot-Minzöl mhm....lecker...

-Chili -Paprika

 ...und hier:

-Rum

-Amaretto

-Eierlikör

-Punsch

...oder...

-Käse!! -

 Jeder hat schonmal Schokolade gegessen. Und ich kenne kaum Leute, die keine mögen. Schokolade regiert die Welt. *verrücktes Lachen* Ich bin ...süchtig nach Schokolade, und viel gegen machen kann ich nicht...will ich auch nicht. Schokolade und Gesundheit... Das mit den Glückshormonen...das ist halt so, wie Frau Wassmann gesagt hat. Du isst eine Tafel Schokolade und bist eine Woche glücklich. Dann isst du wieder eine und bist nur eine halbe Woche glücklich, usw. Dass Schokolade dick macht, ist ja klar, obwohl nicht jeder weiß, dass Zartbitter(Halbbitter-, Herren-)schokolade kaum dick macht. Der Zucker greift wie üblich die Zähne an, aber irgendwelche durchgedrehte Professoren haben mal gesagt dass der Kakao irgendwie vor Karies schützt... Der Anteil an Milch ist natürlich auch nicht ohne, also SO ungesund kann Schokolade ja nicht sein.

->Also: Schokolade in Maßen, aber nicht in Massen.

Gratis bloggen bei
myblog.de